Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu. Details zum Datenschutz.
Close
Navigation

Prof. Dr. med. Christoph Sarrazin

Prof. Dr. med. Christoph Sarrazin

Christoph Sarrazin studierte Humanmedizin in Bonn und Würzburg mit Auslandsaufenthalten in England, Österreich und der Schweiz. Von 1994 bis 2002 absolvierte er eine Ausbildung am Universitätsklinikum Frankfurt am Main. Dabei erfolgte über zwei Jahre eine molekularbiologische grundlagen-wissenschaftliche Tätigkeit in der Arbeitsgruppe für Hepatitisvirusinfektionen am Forschungsinstitut Georg-Speyer Haus. Im Jahr 2001 wurde Dr. Sarrazin Facharzt für Innere Medizin und im Jahr 2002 erhielt er die Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie/Hepatologie. Nach der Habilitation ebenfalls im Jahr 2002 folgte der Wechsel als Oberarzt und später Leitender Oberarzt und außerplanmäßiger Professor an die Klinik für Innere Medizin II am Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar.

Im Jahr 2009 erfolgte der Ruf auf die ordentliche Professor für Hepatologie und Lebertransplantation verbunden mit der Position als stellvertretender Direktor der Medizinischen Klinik 1 am Klinikum der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit dem 1. August ist Prof. Sarrazin als Chefarzt der Medizinischen Klinik II am St. Josefs-Hospital Wiesbaden sowie als Leiter des Leberzentrums Wiesbaden zusammen mit dem Medicum Wiesbaden tätig.

Professor Sarrazin arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Grundlagen- und Klinischen-Forschung von Lebererkrankungen mit Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Deutsche Zentrum Infektionsforschung (DZIF), europäischer Verbundforschungsprojekte und die Industrie. Er war maßgeblich an zahlreichen nationalen und internationalen Phase I – III-Studien zur chronisch viralen Hepatitis beteiligt. Dr. Sarrazin hat mehr als 250 Publikationen über chronische Lebererkrankungen, die Bedeutung von viralen Resistenzen für die Effektivität der Therapie sowie über die Auswertung von molekularen HCV und HBV Assays veröffentlicht. Die Arbeiten von Prof. Sarrazin wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Prof. Sarrazin ist verantwortlich für die deutsche und europäische Leitlinie zur Hepatitis C Virusinfektion. Seit 2014 ist Prof. Sarrazin Associate Editor der führenden internationalen Leber-Zeitschrift Journal of Hepatology.

Zurück

Kontakt und ihr Weg zu uns

Sprechstunde Lebererkrankung Gastro-Praxis Wiesbaden
Telefon: 0611 - 44 75 42 0

Privatambulanz Lebererkrankung Prof. Dr. Ch. Sarrazin
Telefon: 0611 - 177-4253

Sprechstunde Leberchirurgie Prof. Dr. St. Farkas
Telefon: 0611 - 177-1301


Gesundheitscampus St. Josefs-Hospital Wiesbaden

Gastro-Praxis Wiesbaden
Langebeckplatz 2
65189 Wiesbaden
www.gastropraxis-wiesbaden.de

St. Josefs-Hospital Wiesbaden
Beethovenstr. 20
65189 Wiesbaden
www.joho.de